Werbung

[amazonadd=344237538X]Mit "Die Shopping - Prinzessin", geht die Geschichte über Imogone's Leben, in die 2. Runde. Der 2. Teil der "Imogene-Reihe", von Lisa Barham, steht dem 1. Teil in nichts nach.

Wieder einmal schafft es die Autorin, mit viel Witz und Charme, dem Leser ein wunderschönes Leseerlebnis zu bieten. Endlich kann Imogene ihr liebstes Hobby, in der Stadt der Mode und Liebe nachgehen. Seit sie von ihrer Cheffin die Möglichkeit für ein Praktikum in Paris bekommen hat, schwebt Imogene auf Wolke 7. Nicht nur ihre Beziehung zu ihrem Freund Paolo scheint perfekt zu laufen, auch ihr Sommer scheint der beste aller Zeiten zu werden. Mit ihrer besten Freundin Evie und ihrem treuen Hund Toy, erkundet sie die Stadt und ist begeistert. Alles scheint perfekt zu sein, bis Imogene erfährt, dass ihr Freund sie mit einer guten Freundin betrügt. Dann kommt es am Tag der ersehnten Fashion Week in Paris, auch noch zu einem Modelstreik und Imogenes Cheffin möchte, dass sie wieder zurück in die USA kommt.

Um das zu verhindern, muss Imogene eine geniale Idee einfallen, die sie ihrer Cheffin vorlegen kann und sie so davon zu überzeugen, doch noch länger in Paris zu bleiben. Zufälligerweise entdecken Imogene und Evie ein geheimes Atelier, in dem bezaubernde Kleider und Skizzen liegen. Ohne großes Überlegen, überlegen sich die beiden Freundinnen, den perfekten Plan, der Imogene den Aufenthalt in Paris sichern soll.

Dabei geraten die Beiden in ein Chaos voller verrückter Fans, Paparazzi und einer kleinen Verfolgungsjagt. "Die Shopping - Prinzessin", ist der perfekte Roman, für kuschlige Abende auf der Couch aber auch als Urlaubslektüre eignet er sich perfekt.