Werbung

Sophie Kinsella's Bestseller "Die Schnäppchenjägerin", im Orginal "The Secret Dreamworld of a Shopaholic", geht in die 2. Runde.
Mit "Fast geschenkt", im Orginal "Shopaholic Abroad",hat Kinsella einen würdigen Nachfolger ihres, mit riesigem Erfolg veröffentlichten, ersten Romans dieser Reihe. Auch dieser Roman handelt von Becky Bloomwood, deren liebstes Hobby und zugleich größtes Laster, das Shoppen ist.

Eigentlich könnte sie mit ihrem momentanen Leben rundum zufrieden sein. Sie hat einen attraktiven Freund, einen hervorragedenden Job und viele schöne Schuhe und Kleider. Nur leider hat sie zu ihrem dauerhaft überzogenem Konto, auch noch ein weiteres Problem:

Ihr Freund Luke möchte nach New York ziehen.
Zuerst ist Rebecca erschüttert, doch dann bittet Luke sie, ihn nach New York zu begleiten. Becky ist von dieser Idee hellauf begeistert, denn schließlich hat New York neben den vielen Sehenswürdigkeiten, auch noch unzählig viele Geschäfte, in denen sie ihrem größten Vergnügen nachgehen kann. Das auf Becky zusätzlich auch noch ein wunderbarer Job wartet, macht die Sache für sie noch viel interessanter. "Fast geschenkt" muss sich in keiner Weise vor seinem berühmten Vorgänger verstecken. Auch dieser Roman von Sophie Kinsella, ist voll von Witz und Charme. Der ideale Roman, um sich einen gemütlichen Abend auf der Couch oder dem Bett zu machen. Die 444 Seiten des Romans sind schnell gelesen und man mag kaum an das Ende des Buches kommen.