Werbung

Das Buch "Die Sau ist Tod - Ein Münsterlandkrimi" war eine leichte und leider zu kurze Urlaubslektüre. Dieter Nannen ist die Hauptfigur in diesem Roman. Er ist als Privatdetektiv im Müsterland unterwegs und versucht einen Mordfall aufzuklären.

Wie sich aber schnell herausstellt, kommt 1. alles anders und 2. als man denkt. Der Detektiv Nannen ist nicht immer ganz so konventionell wie man sich das vorstellt, aber dadurch bleibt das Buch nicht vorhersehbar und in vielen Szenen komisch.

Das Buch ist schnell zu Ende gelesen und wer es einmal aus der Hand legt, findet sich auch schnell wieder in die Story und die Figuren, so dass ich dieses Buch wärmstens weiterempfehlen kann.