Werbung

Der Vierte Band der Spannenden Potter-Reihe, den man einfach verschlingen muss. Spannende Abenteuer, großartige Zauber und der ganz normale Schüler-Alltag.

In diesem Jahr steht die Weltmeisterschaft des Quidditsch an und Harry ist von den Weasleys eingeladen das großartige Spektakel anzusehen. Auf einem riesigen Zeltplatz in einem Zauberzelt, das ungeahnt Ausmaße offenbart hausen sie mehrere Tage. Klar haben Ron, Harry und Hermine nicht die besten Plätze wie ihr Erzrivale Draco Malfoy, aber dafür haben sie viel Freude am Spiel. Plötzlich erscheint eines Nachts das Dunkle Mal am Himmel- ein Zeichen dafür, das Lord Voldemort wieder zurückgekehrt ist. In heller Aufregung verlassen alle das Gelände nach dem einige Todesser über den Zeltplatz marschieren.

Auf Hogwarts angekommen, wird der Wettkampf um den Feuerkelch ausgerufen, andem alle älteren Schüler dran teilnehmen dürfen. Ausser Hogwarts machen auch die Schulen Beauxbaton (Frankreich) und Durmstrang (Bulgarien) teil. Obwohl Harry eigentlich noch nicht alt genug ist gerät sein Name in den Feuerkelch zur Auslosung, so dass Hogwarts mit zwei Teilnehmern starten muss. Ein spannender und gefährlicher Wettkampf beginnt.

Ein Abenteuer in dem Harry nicht nur gruselige Prüfungen besteht sondern auch auf seine erste Liebe trifft.