Werbung

Das Hörbuch:
Es geht in dem Hörbuch um Marion Pfütze. Mit Anfang dreizig hat sie ein geregeltes Leben. Doch als ihr Vater stirbt, verläßt sie Ihren Freund, verkauft den Laden ihres Vaters und zieht vom Dorf nach Berlin. Ob Sie dort ihre große Liebe findet, verrate ich hier aber nicht.

Der Autor:
Hape Kerkeling machte schon mit seinen letzten beiden Werken Ein Mann ein Fjord und Ich bin dann mal weg Schlagzeilen.

Mein Lieblingshörbuch:
Witzigkeit kennt keine Grenzen! Hape in Bestform.